ICD-10-GM: Übersicht über wichtige Änderungen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat in einer Präsentationeinzelne wichtige Änderungen der neuen Version 2018 der ICD-10-GM zusammengestellt. Darauf hat die Körperschaft jetzt aufmerksam gemacht.

Die vom Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) herausgegebene Version für 2018 enthält einige neue ICD-Kodes. Zudem wurden redaktionelle Anpassungen, Klarstellungen und Streichungen vorgenommen.

Grundlage für die Überarbeitung der ICD-10-GM waren Änderungen durch die Welt­gesund­heits­organi­sation sowie Vorschläge von Fachgesellschaften, Berufsverbänden, Krankenhäusern und Krankenkassen für die ICD-10-GM.

Die wichtigsten Änderungen im Kapitel F (Psychische und Verhaltensstörungen) sind

  • die Erweiterung der Anorexia nervosa:

  • die Erweiterung der F98: